Pressemitteilungen

Medigene präsentiert auf folgenden Konferenzen

Planegg/Martinsried, 7. Mai 2024. Die Medigene AG (Medigene oder das „Unternehmen”, FWB: MDG1, Prime Standard) ein immunonkologisches Plattformunternehmen, das sich auf die Erforschung und Entwicklung von T-Zell-Immuntherapien für solide Tumore konzentriert, wird ein Poster auf der 21. Jahrestagung der Association for Cancer Immunotherapy (CIMT) präsentieren, die vom 15. bis 17. Mai 2024 in Mainz stattfindet. Außerdem wird das Unternehmen an der Healthcare House Call Virtual Conference von The Benchmark Company teilnehmen, die am 21. und 22. Mai 2024 stattfindet.

21st CIMT Annual Meeting
https://www.meeting.cimt.eu/
Ort: Rheingoldhalle Kongresszentrum Mainz
Datum: 15. – 17. Mai 2024

Einzelheiten zur Posterpräsentation:

Abstract und Titel: “Selection of superior KRAS G12V mutation-specific T cell receptors with unique characteristics for 3rd generation armored and enhanced T cell therapy”
Autoren: Julia Bittmann, Melanie Salvermoser, Dominik Alterauge, Anne-Wiebe Mohr, Doris Brechtefeld, Mario Catarinella, Petra U Prinz, Maja Buerdek, Kathrin Davari, Dolores J Schendel and Giulia Longinotti
Finale Abstractnummer: 3
Datum/Zeit: Mittwoch, 15.Mai 2024, Postersession von 15:00 Uhr – 17:30 Uhr (Ortszeit)
Session: Cellular Therapy, Immunomonitoring, New Targets & New Leads

Die zu präsentierenden Daten werden die präklinischen Ergebnisse der Top-3 T-Zellrezeptor (TCRs) -Kandidaten aufzeigen, die auf mutant Kirsten rat sarcoma (mKRAS) G12V gerichtet sind, einschließlich des Entdeckungsprozesses zur Gewinnung von 3S (sensitiv, spezifisch und sicher) TCRs mit optimaler Affinität. Weitere in vitro Daten werden die positiven Auswirkungen der Kombination von 3S-TCRs mit dem kostimulatorischen Switch-Protein PD1-41BB des Unternehmens aufzeigen.
Das Poster wird nach der Konferenz auf der Website von Medigene verfügbar sein: https://medigene.de/wissenschaft/abstracts/

 

Healthcare House Call Virtual Investor Conference von The Benchmark Company
https://www.benchmarkcompany.com/4th-annual-healthcare-house-call-conference/
Datum: 21. -22. Mai 2024

Mitglieder des Management-Teams von Medigene werden an einem Fireside Chat teilnehmen und für virtuelle Meetings mit registrierten Investoren zur Verfügung stehen. Bitte kontaktieren Sie Dr. Fotini Vogiatzi unter f.vogiatzi@medigene.com, um einen Termin auf der Konferenz zu vereinbaren.

 

Über Medigene AG

Medigene AG (FWB: MDG1) ist ein immunonkologisches Plattformunternehmen, das sich auf die Entwicklung von differenzierten T-Zell-Therapien zur Behandlung von soliden Tumoren spezialisiert hat. Die End-to-End-Plattform umfasst mehrere proprietäre und exklusive Technologien, die es dem Unternehmen ermöglichen, optimale T-Zell-Rezeptoren sowohl gegen Krebs-Testis-Antigene als auch gegen Neoantigene zu generieren. Diese T-Zell-Rezeptor-modifizierte (TCR)-T-Zellen werden dann verbessert, um erstklassige, differenzierte TCR-T-Therapien für mehrere solide Tumorindikationen zu entwickeln, wobei die Arzneimittelzusammensetzung hinsichtlich Sicherheit, Wirksamkeit und Beständigkeit optimiert ist. Die End-to-End-Plattform bietet Produktkandidaten sowohl für die eigene Therapeutika-Pipeline als auch für Partnerschaften. Medigenes führendes TCR-T-Programm MDG1015 wird voraussichtlich in der zweiten Hälfte des Jahres 2024 die IND/CTA-Zulassung erhalten. Für weitere Informationen besuchen Sie bitte https://medigene.de/.

Diese Mitteilung enthält bestimmte in die Zukunft gerichtete Aussagen. Diese spiegeln die Meinung von Medigene zum Datum dieser Mitteilung wider. Die von Medigene tatsächlich erzielten Ergebnisse können von den zukunftsbezogenen Aussagen erheblich abweichen. Medigene ist nicht verpflichtet, in die Zukunft gerichtete Aussagen zu aktualisieren. Medigene® ist eine Marke der Medigene AG. Diese Marke kann für ausgewählte Länder Eigentum oder lizenziert sein.

Aus Gründen der leichteren Lesbarkeit wird auf eine geschlechterspezifische Differenzierung verzichtet. Entsprechende Begriffe gelten im Sinne der Gleichbehandlung für beide Geschlechter. 

Medigene AG
Pamela Keck
Tel.: +49 89 2000 3333 01
E-Mail: investor@medigene.com

 

Falls Sie die Zusendung von Informationen über Medigene zukünftig nicht mehr wünschen, bitten wir um eine entsprechende Mitteilung per E-Mail (investor@medigene.com), wir werden Sie dann von unserer Verteilerliste streichen.