Pressemitteilungen

Medigene präsentiert auf folgenden Konferenzen

Planegg/Martinsried, 19. Februar 2024. Die Medigene AG (Medigene oder das „Unternehmen”, FWB: MDG1, Prime Standard) ein immunonkologisches Plattformunternehmen, das sich auf die Erforschung und Entwicklung von T-Zell-Immuntherapien für solide Tumore konzentriert, wird auf dem 7. CAR-TCR Summit Europe, der vom 27. bis 29. Februar 2024 in London stattfindet, sowie auf dem East-West Biopharma Summit, der vom 4. bis 6. März 2024 in Singapur abgehalten wird, referieren.

7th CAR-TCR Summit Europe 2024
https://cartcr-europe.com/

 

Präsentation
Datum und Uhrzeit: 28. Februar 2024, 17:30 Uhr (Ortszeit)
Ort: London, UK
Vortragende: Prof. Dr. Dolores Schendel, CSO
Präsentation: Developing effective methods to monitor, track &assess T-cell efficacy in vivo & in vitro

Workshop im Vorfeld der Konferenz
Datum und Uhrzeit: 27. Februar 2024, 13.00 Uhr (Ortszeit)
Ort: London, UK
Mitveranstalterin: Dr. Barbara Lösch, Head, Technology & Innovation
Thema: Incorporating modular control into cell therapies through receptors to enhance therapy persistence & safety

Podiumsdiskussion
Datum und Uhrzeit: 28. Februar 2024, 12:30 Uhr (Ortszeit)
Ort: London, UK
Teilnehmerin: Dr. Kirsty Crame, Vice President, Clinical Strategy & Development
Podiumsthema: Selecting the right indications to ensure successful clinical outcomes

 

Unternehmenspräsentation – East-West Biopharma Summit 2024
https://conferences.biocentury.com/east-west-summit

Datum: 5. März 2024
Ort: ⁠⁠Park Royal Collection ⁠Marina Bay, Singapur
Vortragender: Dr. Selwyn Ho, CEO

Mitglieder des Management-Teams von Medigene werden auf den Veranstaltungen für Einzelgespräche zur Verfügung stehen. Bitte kontaktieren Sie Dr. Fotini Vogiatzi unter f.vogiatzi@medigene.com, um einen Termin auf einer der Konferenzen zu vereinbaren.

 

Über Medigene AG

Medigene AG (FWB: MDG1) ist ein immunonkologisches Plattformunternehmen, das sich auf die Entwicklung von differenzierten T-Zell-Therapien zur Behandlung von soliden Tumoren spezialisiert hat. Die End-to-End-Plattform umfasst mehrere proprietäre und exklusive Technologien, die es dem Unternehmen ermöglichen, optimale T-Zell-Rezeptoren sowohl gegen Krebs-Testis-Antigene als auch gegen Neoantigene zu generieren. Diese T-Zell-Rezeptor-modifizierte (TCR)-T-Zellen werden dann verbessert, um erstklassige, differenzierte TCR-T-Therapien für mehrere solide Tumorindikationen zu entwickeln, wobei die Arzneimittelzusammensetzung hinsichtlich Sicherheit, Wirksamkeit und Beständigkeit optimiert ist. Die End-to-End-Plattform bietet Produktkandidaten sowohl für die eigene Therapeutika-Pipeline als auch für Partnerschaften. Medigenes führendes TCR-T-Programm MDG1015 wird voraussichtlich in der zweiten Hälfte des Jahres 2024 die IND/CTA-Zulassung erhalten. Für weitere Informationen besuchen Sie bitte https://medigene.de/.

Aus Gründen der leichteren Lesbarkeit wird auf eine geschlechterspezifische Differenzierung verzichtet. Entsprechende Begriffe gelten im Sinne der Gleichbehandlung für beide Geschlechter.

 

Medigene AG
Pamela Keck
Tel.: +49 89 2000 3333 01
E-Mail: investor@medigene.com

 

Falls Sie die Zusendung von Informationen über Medigene zukünftig nicht mehr wünschen, bitten wir um eine entsprechende Mitteilung per E-Mail (investor@medigene.com), wir werden Sie dann von unserer Verteilerliste streichen.