NY-ESO-1/LAGE-1a / MDG1015

MDG1015 ist eine neuartige TCR-T-Therapie der dritten Generation, die sich gegen NY-ESO-1/LAGE-1a richtet und unser kostimulatorisches Switch-Protein (CSP) PD1-41BB ko-exprimiert, welches die T-Zellen in der immunsuppressiven Tumor-Mikroumgebung (TME) verbessert. Die präklinischen Daten von MDG1015, die auf der AACR– und ESMO-Konferenz 2023 vorgestellt wurden, zeigen eine verbesserte Effektor-Zytokin-Funktionalität in vitro mit einer gesteigerten und anhaltenden Fähigkeit, Tumorzellen abzutöten. Diese Daten, die eine Verbesserung der TCR-T-Therapie durch das CSP hervorheben, zeigen das Potenzial von MDG1015, die zu besseren klinischen Resultaten bei soliden Tumoren führen können. Die Einreichung des IND-Antrags für MDG1015 ist für das 3. Quartal 2024 und der CTA-Antrag für das 4. Quartal 2024 geplant.
Magenkrebs, Eierstockkrebs, myxoides/rundzelliges Liposarkom und synoviales Sarkom wurden als erste klinische Indikationen für das Leitprogramm MDG1015 ausgewählt. Mehr Information hier

  1. Coluccio AACR 2023, 2. Crame ESMO 2023,

Magenkrebs

  • Weltweit die fünfhäufigste Krenbsart 3
  • 74.000 Patienten sind
    HLA- und Target-positiv4,5
  • Bei etwa 60 % der Patienten wird eine
    nicht behandelbare Krankheit diagnostiziert6
  • Prognostizierter Markt von 11,5 Mrd. USD im Jahr 20307

Eierstockkrebs

  • Die achthäufigste Krebserkrankung bei Frauen8
  • 19.000 Patienten HLA- und Target-positiv4,9
  • Nur 36 % der Patienten sprechen auf die Erstlinienbehandlung an (ORR) 10,11
  • Prognostizierter Markt von 19,9 Mrd. USD im Jahr 203012

Myxoides/Rundzelliges Liposarkom

  • Macht 10-20% der Weichteilsarkome aus
  • Weltweite Inzidenz mit 3.995 Patienten13
  • Nur 15-20% der Patienten sprechen auf die Erstlinienbehandlung an (ORR) 13
  • Prognostizierter Markt von 1,3 Mrd. USD im Jahr 203014

3. Guan et al J Hematol Oncol 16, 57 (2023), 4. Globocan 2022 – data version 02.2024, 5. Blouch et al An of Oncol (2021) 32 sup5:S382-S406, 6. Lordick et al An of Oncol vol 33, issue 10, p1005-1020, Oct 2022, 7. Biospace Stomach Cancer Treatment Market Size, Share, Trends, Report 2022 to 2030 Aug 29, 2022, 8. WCRF accessed 2024, 9. HLA frequencies database, 10. St. Laurent et al JCO 2023 Vol 24 number 2, 11. Moore et al JCO 2023 Vol 41 number 17, 12. Straits research  Global ovarian cancer market size, top share, growth and forecast to 2031 (2021), 13. Florou et al ASCO Educational Book Vol 38, Nr 38, 14. Astute Analytica Soft  Tissue Sarcoma Market – Industry Dynamics, Market Size, and opportunity Forecast to 2030

  1. Coluccio AACR 2023, 2. Crame ESMO 2023,

3. Guan et al J Hematol Oncol 16, 57 (2023), 4. Globocan 2022 – data version 02.2024, 5. Blouch et al An of Oncol (2021) 32 sup5:S382-S406, 6. Lordick et al An of Oncol vol 33, issue 10, p1005-1020, Oct 2022, 7. Biospace Stomach Cancer Treatment Market Size, Share, Trends, Report 2022 to 2030 Aug 29, 2022, 8. WCRF accessed 2024, 9. HLA frequencies database, 10. St. Laurent et al JCO 2023 Vol 24 number 2, 11. Moore et al JCO 2023 Vol 41 number 17, 12. Straits research  Global ovarian cancer market size, top share, growth and forecast to 2031 (2021), 13. Florou et al ASCO Educational Book Vol 38, Nr 38, 14. Astute Analytica Soft  Tissue Sarcoma Market – Industry Dynamics, Market Size, and opportunity Forecast to 2030

Unser Ansatz

Mithilfe der von Medigene geschützten Allo-HLA-TCR-Priming-Technologie und automatisierten TCR-Isolierungs- und Charakterisierungsprozessen im Hochdurchsatzverfahren wurde ein TCR mit optimaler Affinität für NY-ESO-1/LAGE-1a im Zusammenhang mit HLA A*02 generiert. Der NY-ESO-1/LAGE-1a TCR wurde zusammen mit einem PD1-41BB CSP exprimiert, einer Technologie zur Steigerung der Wirksamkeit von TCR-T-Therapien bei soliden Tumoren ohne Einschränkungen der Sicherheit. Dies stellt eine alternative Strategie dar, die dringend benötigt wird, um die immunsuppressive Mikroumgebung von soliden Tumoren zu überwinden.

Weitere Informationen über den TCR-Generierungsprozess von Medigene finden Sie hier.

Medigenes Leitkandidat zielt auf das gut charakterisierte Krebs-Hoden-Antigen NY-ESO-1 (New York esophageal squamous cell carcinoma 1) / LAGE-1a, das nachweislich in einer Vielzahl von Krebsarten hochexprimiert ist. MDG1015 ist eine gegen NY-ESO-1 / LAGE1-a zielgerichtete TCR-T-Therapie der 3. Generation – ein sensitiver, spezifischer TCR mit vorteilhaftem Sicherheitsprofil, kombiniert mit unserem kostimulatorischen PD1-41BB Switch-Protein.

MDG1015 zeigte im Vergleich zum Naked TCR ohne PD1-41BB (TCR) oder nicht transduzierten Zellen (UT) eine erhöhte T-Zell-Funktionalität dargestellt durch Sekretion von mehreren Zytokinen (Abbildung 1).

Figure 1:
TCR-T-Funktionalität mit MDG1015 vs. Naked TCR